Babrios
   
 

Home
Fabeln
Das Mittelalter
Gedichte
Gäste

 

 

 

 

 

 

 




Babrios oder auch Babrius war ein griechischer Fabeldichter, er lebte vermutlich im
2. Jahrhundert n. Chr. im Osten des Römischen Reiches.
Genaueres weiß man nicht über ihn zu berichten.

Er schrieb äsopische und libysche Fabeln in Choliambe um und dichtete ferner eigene Fabeln. 123 seiner Fabeln sind in einer Handschrift, dem Codex Athous, erhalten,
die 1842 im Kloster auf dem Berg Athos gefunden wurden.


Die Bilder sind von Hieronymus Osius 1530-1574


zu seinen Fabeln